Eingeladene Vorträge (Auswahl)

Rohlfs, C. (2016, 31.05.). Kindheit 2.0: Wo und wie lernen Kinder heute – und morgen?. Präsentation im Rahmen der Jahrestagung „Perspektive Begabung“ des Zentrums für Begabungsförderung „Bildung und Begabung“ in Köln.

 

Rohlfs, C. (2016, 31.05.). Umgang mit Heterogenität in unterschiedlichen Lernumgebungen. Präsentation im Rahmen der Jahrestagung „Perspektive Begabung“ des Zentrums für Begabungsförderung „Bildung und Begabung“ in Köln.

 

Rohlfs, C. (2015, 03.06.). Kein Interesse an Bildung? Schule aus der Perspektive von Schülerinnen und Schülern. Präsentation an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

 

Rohlfs, C. (2013, 09.10.). PISA and its Impact. Präsentation am Department of International and Comparative Educational Science der East China Normal University Shanghai, China.

 

Rohlfs, C. (2013, 09.10.). Educational Reforms in Germany since 1960. Präsentation am Department of International and Comparative Educational Science der East China Normal University Shanghai, China.

 

Rohlfs, C. (2012, 25.09.). Genration Flatrate – Jugend heute zwischen Individualität und Massenkultur. Präsentation im Historischen Museum Hannover.

 

Rohlfs, C. (2012, 05.07.). Bildungseinstellungen an Brennpunktschulen. Präsentation am Institut für Bildungsforschung der Bergischen Universität Wuppertal.

 

Rohlfs, C. (2011, 20.05.). Brennpunktschulen im Fokus: Lernmotivation und Lernerfolg. Präsentation im Rahmen des Bundeskongresses "Chancen eröffnen – Begabungen fördern: Bildung gerecht gestalten" der Bundeszentrale für politische Bildung und des Zentrums für Begabungsförderung „Bildung und Begabung“ in Berlin.

 

Rohlfs, C. (2011, 23.03.). Moral Education in Public Schools in Germany. Präsentation am Department of International and Comparative Educational Science der East China Normal University Shanghai, China.

 

Rohlfs, C. (2011, 21.03.). Recent Trends in School Development Research and Practice. Präsentation am Department of International and Comparative Educational Science der East China Normal University Shanghai, China.

 

Rohlfs, C. (2011, 10.01.). Die explorative Faktoren- und Clusteranalyse – Nutzen und Risiken bei der Untersuchung von Einstellungsmerkmalen. Präsentation im Rahmen des Kolloquiums Forschungsmethoden der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld.

 

Rohlfs, C. (2010, 09.09.). Jugendliche Gewalt – ein kultursoziologischer und kriminologischer Blick auf die Jugend heute. Präsentation im Rahmen eines Fachtags der Landesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V., des Jugendamts Erfurt und des Vereins MitMenschen e.V. im Rathaus Erfurt.

 

Rohlfs, C. (2010, 20.07.). Kindheit in Einzelfällen – Befunde einer qualitativen Sekundäranalyse von Fallstudien zu den Freizeitwelten von Grundschulkindern. Präsentation im Rahmen einer Vortragsreihe des Zentrums für Kindheit und Jugendforschung ZKJF an der Universität Bielefeld.

 

Rohlfs, C. & Retzar, M. (2010, 25.06.). Professionelles Handeln von Lehrerinnen und Lehrern in heterogenen Lerngruppen. Präsentation im Rahmen der 6. Sommerakademie der Service Agentur „Ganztägig lernen“ und des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildungen, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM), Bad Berka.

 

Rohlfs, C. (2009, 06.11.). Cultural Education and School Development. Präsentation im Rahmen der Working Conference „Philanthropy and Education“ am Centre for Social Investment der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

 

Rohlfs, C. & Lassek, M. (2008, 10.01.). Die Besten gehen! – zu Abwanderungstendenzen aus Brennpunkt-Stadtteilen an Nahtstellen des Bildungssystems. Präsentation im Rahmen der Kolloquiumsreihe „Schule weiter denken – Zugehörigkeit, Identifikation, Mitgestaltung“ des Forums Lehren und Lernen der Universität Bremen.

 

Harring, M., Palentien, C. & Rohlfs, C. (2007, 10.01.). Formen der Kooperation zwischen Lehrern und Eltern. Präsentation im Rahmen der Kolloquiumsreihe „Selbstverständnis und Selbstreflexion“ des Forums Lehren und Lernen der Universität Bremen.